Mountainbiken MTB-Touren in Zell am See-Kaprun

Flowige Singletrails, kurvenreiche Mountainbikestrecken, gut markierte Radwege im Tal und Forststraßen, die zu den schönsten Rastplätzen führen: Beim Mountainbiken in Zell am See-Kaprun lässt sich die Region besonders gut entdecken. Das Netz an Mountainbike-Strecken und Radwegen ist weit verzweigt. Von anspruchsvollen, herausfordernden MTB-Touren hinauf zu urigen Hütten bis zu gemütlichen Radausflügen am Talboden reicht die Auswahl. Zusätzlich finden passionierte Downhiller und Enduristen am Kitzsteinhorn und Maiskogel vier Freeride Trails, die jede Menge Fahrspaß versprechen.

Bitte respektiere die Grenzen zur Natur und zu den Tieren! Für Mountainbike-Strecken gilt folgende Regelung: Mountainbiken abseits von Straßen ist nur in diesem Zeitraum erlaubt:

  • 01.05. bis 31.08. von 8:00 bis 19:00 Uhr
  • 01.09. bis 01.11. von 8:30 bis 16:00 Uhr

Top 10 Mountainbike-Touren

  1. Hochsonnbergalm: 27,1 Kilometer, 1.090 Höhenmeter

  2. Zur Erlhofplatte: 21,5 Kilometer, 847 Höhenmeter

  3. Auf den Hundstein: 16,8 Kilometer, 1.360 Höhenmeter

  4. Pinzgauer Hütte: 10,2 Kilometer, 1.169 Höhenmeter
     

  5. Zum Mitterberg: 4,5 Kilometer, 457 Höhenmeter

  6. Auf die Schoberalm: 7 Kilometer, 351 Höhenmeter

  7. Zum Keilberg: 4,9 Kilometer, 301 Höhenmeter

  8. Enzianhütten Tour: 13 Kilometer, 557 Höhenmeter

  9. Auf den Maiskogel: 8,6 Kilometer, 826 Höhenmeter

  10. Glocknerblick-Unterbergalm: 12,3 Kilometer, 931 Höhenmeter

Verleih und Beratung

Ob klassisches Mountainbike, voll gefedertes Downhillbike oder E-Bike: Das passende Bike für deine Biketour kannst du in einem der vielen Sportshops in Zell am See-Kaprun ausleihen. Die Profis vor Ort können das Bike direkt auf deine Größe, dein Gewicht und dein Fahrkönnen abstimmen und zeigen dir auch, wie du sicher mit dem Bike umgehst. Auch dein eigenes Fahrrad ist bei den Sportshops der Region in besten Händen, wenn es um Service und Reparatur geht.

ZUM BIKE-VERLEIH

Erkundungstour rund um den Zeller See | © Zell am See-Kaprun Tourismus
Mountainbike-Tour auf der Schmittenhöhe

Der Zeller Hausberg Schmittenhöhe ist nicht nur ein ausgesprochener Sonnenplatz und ein Wanderparadies, sondern auch ein lohnendes Ziel für Mountainbiker. Eine Tour, die vor allem auch von Einheimischen zum Training genutzt wird, ist die Strecke zur Pinzgauer Hütte und weiter zur Hochsonnbergalm. Aufgrund der zahlreichen Sonnenstunden ist diese Tour schon ab dem Frühjahr schneefrei und gut machbar.

MTB SCHMITTENHÖHE

MTB-Tour auf den Hausberg in Zell am See | © Zell am See-Kaprun Tourismus
MTB-Trails am Kitzsteinhorn & Maiskogel

Am Kitzsteinhorn, dort wo im Winter Skifahrer über die Gletscherpisten sausen, kommen im Sommer vor allem Freerider auf ihre Kosten. Hier warten gleich drei abwechslungsreiche Mountainbike-Trails auf Enduro-Spezialisten und Abfahrer. Die Bergbahn bringt dich und dein Bike zum Ausgangspunkt beim Alpincenter, von dort aus startet dann das Trail-Vergnügen. Neu und ebenso spannend ist der Maiskogel-Trail: Er ist perfekt für Anfänger geeignet, aber macht auch Könnern großen Spaß.

ZU DEN FREERIDE-TRAILS

Biken im SalzburgerLand | © David Schulheiß
Gipfelstürmer-TourEN

Die ideale Kombination bei einer Mountainbiketour? Sportliche Herausforderung, eine beeindruckende Landschaft und natürlich der Zwischenstopp auf einer gemütlichen Hütte. Touren dieser Art bietet Zell am See-Kaprun viele, einer der beliebtesten Klassiker ist die Tour auf den Hundstein: Die konditionell anspruchsvolle Gipfelstürmer-Tour kann von Bruck oder Maria Alm aus gestartet werden und führt auf den 2.117 Meter hohen Berg bei Zell am See und damit auf den höchsten Gipfel in den Salzburger Schieferalpen. Direkt am Gipfel wartet dann die Belohnung: Der Ausblick auf den Zeller See und die Einkehr ins Statzerhaus.

ZUR MTB-KARTE

Wunderschöner Mountainbike Ausflug mit der Familie | © Mia Maria Knoll