Skigebiete Zell am See-Kaprun 3 Skigebiete & 408 Pistenkilometer

In Zell am See-Kaprun, deiner Skiregion in Österreich, warten mit der Ski ALPIN CARD insgesamt 408 Pistenkilometer in drei Top-Skigebieten auf dich: Die Schmittenhöhe ist dein familienfreundliches, sonnenverwöhntes Skigebiet und das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn bietet hochalpines Erlebnis und abwechslungsreiche Pisten. Zudem lockt der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Alle diese Skigebiete im SalzburgerLand kannst du mit nur einem Ticket entdecken: Mit der Ski ALPIN CARD bist du in allen drei Skigebieten rund um Zell am See-Kaprun unterwegs.

Die Highlights in der Skiregion auf einen Blick:

Skigebiet Kitzsteinhorn

Die längste Skisaison und einen Saisonstart schon ab Oktober erlebst du am Kitzsteinhorn Gletscher. Hier erwarten dich 61 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden und 100 Prozent Schneesicherheit, dazu fünf Freeride-Lines und drei Snowparks samt Superpipe. Familien fühlen sich am Maiskogel, der auch zum Skigebiet Kitzsteinhorn gehört, besonders wohl. Mit der Seilbahnverbindung Kaprun-Maiskogel-Kitzsteinhorn kannst du direkt vom Ortszentrum in Kaprun über zwei Seilbahnen ins Skigebiet Kitzsteinhorn schweben: Eine Panoramafahrt mitten hinein in hochalpine Natur! Die Auffahrt Richtung Gletscher beginnt bei der Talstation MK Maiskogelbahn, die bequem und schnell zu Fuß vom Ortszentrum aus oder mit dem Skibus erreichbar ist.

BETRIEBSZEITEN KITZSTEINHORN

Klarer Sonnenschein am Kitzsteinhorn in Zell am See-Kaprun | © Kitzsteinhorn
Skigebiet Schmittenhöhe

Der Zeller Hausberg Schmittenhöhe ist als aussichtsreiches Panorama- und Familienskigebiet bekannt: Hier freuen sich Anfänger und kleine Skifahrer über weite, bestens präparierte Familienpisten, während die Profis auf Skiern über die Abfahrten „Standard“ und „Tress“ carven. Dazu bieten viele gemütliche Hütten und Sonnenterrassen genussvolle Einkehrmöglichkeiten. Außerdem beeindruckt die Schmittenhöhe mit unvergleichlichem Weitblick auf mehr als 30 Dreitausender in der Region. Das Skigebiet Schmittenhöhe kann über drei Einstiegsmöglichkeiten in Zell am See und eine Talstation im Glemmtal erreicht werden. Außerdem gelangt man über die Naturschneepisten des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn mit dem zellamseeXpress direkt und schnell ins Skigebiet Schmittenhöhe in Österreich.

  • 77 Pistenkilometer
  • Eine der längsten Funslopes der Welt
  • Kinderland und Kidsslope
  • Nachtskifahren auf beleuchteter Piste

BETRIEBSZEITEN SCHMITTENHÖHE

Die Ruhe genießen zu Zweit | © Zell am See-Kaprun Tourismus
Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Mit der Ski ALPIN CARD kannst du auch den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn auf Skiern erobern: Hier warten insgesamt 270 Pistenkilometer auf dich. Du hast die Wahl zwischen weitläufigen, mäßig steilen Abfahrten und langen Carvingpisten, zwischen weltbekannten Freeride-Spots und sogar einer WM-Abfahrt. Dazu kommen die gemütlichen Hütten und Bergrestaurants. Dieses Skigebiet in der Nähe von Salzburg ist am besten mit dem zellamseeXpress und einer kurzen Busfahrt erreichbar.

  • 270 Pistenkilometer
  • Sanfte Hänge und weite Carvingpisten
  • WM-Abfahrt
  • Freeride-Hotspot und perfekt geshapte Snowparks

BETRIEBSZEITEN SKICIRCUS

Skiurlaub in Österreich | © saalbach.com