Kaprun im SalzburgerLand Gletscher, Natur, Kulinarik & Kultur

Während in Zell am See vor allem der See lockt, ist es in Kaprun definitiv der Gletscher – das Kitzsteinhorn -, der Besucher und Urlauber begeistert. Der charmante Ort Kaprun liegt direkt am Fuß des majestätischen Berges mit seinem Gletscher und dem schneesicheren Gletscherskigebiet. Das Dorf ist das Zentrum des Freizeitsports in der Region: Kein Wunder, zieht doch das Kitzsteinhorn das ganze Jahr über Menschen aus aller Welt auf der Suche nach Freizeit, Erlebnis und Sport in seinen Bann.

Vielfältige Möglichkeiten

Kaprun ist der vielseitige Alleskönner in deinem Urlaub: In diesem Urlaubsort für die ganze Familie kannst du nicht nur unterschiedlichste Naturschönheiten wie die Sigmund Thun Klamm oder die großartige Landschaft rund um die Hochgebirgsstauseen erleben. Kaprun bietet Kultur, hervorragende Kulinarik und ein vielfältiges Entspannungsprogramm als Ausgleich – zum Beispiel in der Wasser- & Saunawelt der Therme Tauern SPA.

Kultur, Geschichte und Naturschauspiel

Die Burg Kaprun thront auf einer kleinen Erhöhung über dem Ort Kaprun. Fast so, als würde sie auf den Ort aufpassen, wacht sie über Kaprun: Dieses Gefühl trügt nicht, denn vor Jahrhunderten war die Burg Kaprun tatsächlich eine Wehrfestung und hatte die Aufgabe, für eine sichere Verteidigung des Ortes zu sorgen. Heute ist das Bauwerk aus dem 12. Jahrhundert eine außergewöhnliche Event-Location und beheimatet diverse kulturelle Veranstaltungen.

© © 2017 Dominik Wartbichler

Ganz in der Nähe der Burg Kaprun kann man die Kraft der Natur hautnah spüren: Bei der Wanderung durch die Sigmund Thun Klamm kommst du den tosenden Wassermassen der Kapruner Ache ganz nahe. Früher waren Holzknechte hier am Werk und haben viele Spuren hinterlassen, heute wanderst du auf Holzstegen durch die Klamm und staunst über die Kraft des Wassers, das über Jahrmillionen diese Wunderwelt geschaffen hat.

Schöner blick in die Klamm | © Zell am See-Kaprun Tourismus
Sport, Action und Entspannung

Von Herbst bis Frühsommer dominiert der Skisport im Gletscherskigebiet. Auf über 3.000 Metern Seehöhe findest du 100 Prozent Schneesicherheit und Wintersport in beeindruckender Vielfalt, gleichermaßen geeignet für Einsteiger und Profis.

Familienwanderung am Maiskogel | © Bernhard Moser

Im Sommer lockt das Kitzsteinhorn Mountainbiker, Wanderer und Familien auf der Suche nach Sommerschnee. Das Wandergebiet begeistert dich auch, wenn du in der Gipfelwelt 3000 mehr über die hochalpine Natur und den Nationalpark Hohe Tauern erfahren willst. Der Familienberg Maiskogel bietet passend zu seinem Namen jede Menge Erlebnisse für die ganze Familie: Sommer wie Winter dominieren am Maiskogel Sport, Action, Spiel, Spaß und kulinarische Höhenflüge. Und wenn du am Abend müde bist von der Bewegung in den Bergen rund um Kaprun, entspannst du dich am besten im Thermen- und Wellness-Resort Tauern SPA.

Perfektes Wetter zum Mountain Biking | © David Schultheiss

Deine 10 Top-Erlebnisse in Kaprun
  1. Entdecke den Gletscher Kitzsteinhorn im Sommer mit der Ice Arena
  2. Erlebe einen Skitag im Gletscherskigebiet: 100 % schneesicher von Herbst bis Frühsommer
  3. Gehe auf Wandertour bei den Kaprun Hochgebirgsstauseen
  4. Lass‘ dich von Top of Salzburg und der Gipfelwelt 3000 am Kitzsteinhorn begeistern
  5. Erkunde den Familienberg Maiskogel mit Alpine Coaster Maisi Flitzer
  6. Nimm an geführten Wanderungen und Nationalpark Ranger-Touren teil
  7. Wage deine Kitzsteinhorn Gipfeltour – „Mein erster 3.000er“
  8. Gehe auf Zeitreise in der Burg Kaprun, der Wehrburg aus dem 12. Jahrhundert
  9. Wandere durch die Sigmund Thun Klamm und staune über das tosende Wasser
  10. Genieße Entspannung und Erholung in der Therme Tauern SPA Kaprun