Entdecke jetzt deine Unterkunft
Detail Suche

Weltrekordversuch

Samstag, 18. Juni 2022

Das absolute Highlight des 5. Line Dance-Wochenendes wird der Weltrekordversuch „Höchstgelegener Country & Western Line Dance Workshop“. Auf der Schmittenhöhe in Zell am See, inmitten von Gletscher, Berg und See auf über 2.000 Metern Seehöhe sind alle TeilnehmerInnen aufgefordert, bei einem Workshop das Tanzbein zu schwingen um die Choreographie zu unserem eigens komponierten Line Dance AlpFestival 2022 Signature Song zu erlernen. Es heißt also: gut zuhören und schnell die Schrittfolgen einprägen, denn im Anschluss an den Unterricht muss die komplette Choreografie in einer Tanzaufführung fehlerfrei der Jury gezeigt werden.

Facts Line Dance Weltrekordversuch 2022:
  • Choreografie ist für jeden geeignet - vom Anfänger bis zum Experten.
  • Vorab müssen keine Tänze gelernt werden.
  • Inkludierter Bus-Shuttle vom Festgelände zur Talstation trassXpress für alle TeilnehmerInnen.
  • Anschließend geht es mit der Gondel weiter auf die Schmittenhöhe.
  • Jeans, Cowboystiefeln und Cowboyhut nicht vergessen!
  • ACHTUNG: die Teilnahme am Weltrekord ist nur mit einem Wochenendticket möglich! 
  • Der Weltrekord findet beim Berghotel Schmittenhöhe statt. 
     

Anmeldung zum Weltrekordversuch 2022

Line Dance AlpFestival 2022
Hunderte Tänzer lernen einen Tanz auf beinahe 2.000 m Seehöhe: das ist der Weltrekordversuch „Höchstgelegener Country & Western Line Dance Workshop“ in Zell am See-Kaprun. 

Fragen & Antworten

zum Weltrekordversuch
Hier finden Sie häufig gestellte Fragen sowie deren Antworten für den Weltrekordversuch beim Line Dance AlpFestival 2022.