IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun 3. September 2023

1,9 Kilometer Schwimmen im glasklaren Zeller See, 90 Kilometer Radfahren mit dem Rennrad, 21,1 Kilometer Laufstrecke; das sind die Eckdaten des IRONMAN 70.3 in Zell am See-Kaprun. Diese IRONMAN-Veranstaltung im SalzburgerLand in Österreich ist ein Sportereignis der Extraklasse: Bei dem herausfordernden Triathlon messen sich Athleten aus aller Welt vor der beeindruckend schönen Naturkulisse aus Gletscher, Berg und See. Diese Vielfalt zeigt sich vor allem beim Radwettbewerb. Die Strecke führt mitten durch die Bergwelt und wurde von den Athleten zur drittschönsten IRONMAN-Strecke europaweit gewählt.

1 Event, 3 Disziplinen

1.Disziplin: Schwimmen im Zeller See

  • 1,9 Kilometer lange Strecke
  • Hin & retour vom Strandbad Seespitz in Schüttdorf aus
  • Wendebojen kurz vor dem Stadtzentrum von Zell am See
  • Startzeit: 11:00 Uhr

2. Disziplin: Radfahren

  • 90 Kilometer, 870 Höhenmeter
  • Zahlreiche Berganstiege und Abfahrten
  • Höchster Punkt: Filzensattel auf 1.280 Metern Seehöhe

3. Disziplin: Laufen

  • 21,1 Kilometer entlang des Zeller See
  • Von Zell am See bis Thumersbach & retour
  • Strecke wird zweimal absolviert

Factbox IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun:

  • Start in Zell am See-Schüttdorf
     

  • Triathlon-Event der Extraklasse

  • Drei Disziplinen: Schwimmen, Radfahren, Laufen

  • Side-Events: Iron Girl Run und IRONKIDS

  • Iron Girl Run: 4,2 Kilometer-Lauf für Frauen ab 14 Jahren

  • IRONKIDS: Aquathlon aus Laufen und Schwimmen für Kinder von 6 bis 15 Jahren