Großglockner Ultra-Trail 27.-30. Juli 2023

Von 27. bis 30. Juli 2023 treffen sich die besten der besten Trailrunner und Bergläufer in der Region Zell am See-Kaprun. Um was zu tun? Laufen natürlich. Aber nicht irgendwo hin, sondern rund um den höchsten Berg Österreichs. Hinein in die faszinierende Welt des Nationalparks Hohe Tauern, 110 km, über 6.500 hm, vorbei an 14 Gletschern, durch 3 Bundesländer und vorbei an 300 Dreitausender Gipfel. Mit einer Auswahl an bis zu 4 unterschiedlichen Bewerben, bis hin zu einer Staffelwertung, reiht sich der Großglockner Ultra-Trail auch 2022 in die Liga der besten Trailrunning-Events in den Alpen ein.

Vier Trailrunning Bewerbe

Neben der kompletten Umrundung des Großglockners kann aus drei weiteren Bewerben gewählt werden. Der Grossglockner Trail von Kals am Großglockner führt über 57 km und 3.500 hm entlang des Großglockners durch das schöne Dorfertal bis in die Gletscherwelt Kaprun. Beim Weisssee Gletscherwelt Trail überwinden die TeilnehmerInnen 35 km und 1.500 hm und "erlaufen" sich wunderschöne Trails in der Weissee Gletscherwelt. Beim Osttirol Trail laufen sie 84 km und 5.000 hm und erblicken die schönsten Teile der Glocknergruppe. Der GGUT 110 | 2 bietet die Möglichkeit, GGUT 110 als 2er Staffel zu laufen. Wofür man sich auch entscheidet, eines ist sicher: alle Strecken führen durch die atemberaubende Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern. Sie bewegen sich vorwiegend auf über 2.000 m Seehöhe mit hohen Pässen über 2.500 m. Technische Versiertheit und Erfahrung als Läufer im Hochgebirge sind Voraussetzung.

Facts & Figures GGUT:

  • 4 unterschiedliche Trailrunning-Bewerbe:

    • GGUT 110: 110 km, 6.500 hm
    • Weißsee Gletscherwelt Trail: 35 km, 1.500 hm
    • Osttirol Trail: 84 km, 5.000 hm
    • Grossglockner Trail: 57 km, 3.500 hm
  • Ein Trailrun durch 3 Bundesländer

  • Bis zu 110 km und über 6.500 hm

  • 7 Täler, 14 Gletscher, 300 Dreitausender