Nachtskifahren Die Nightslope in Zell am See-Kaprun

Wenn die Seilbahnen am späten Nachmittag ihre letzte Fahrt des Tages beenden, hast du noch lange nicht genug? Zum Glück wartet in deinem Skiurlaub die Nightslope auf der Schmittenhöhe auf dich: Ab 18:30 gehen die Flutlichter in Zell am See an und erleuchten die Piste Nr. 6. Dann beginnt das Erlebnis Nachtskifahren auf der Schmittenhöhe für dich!

3 x pro Woche Nachtskifahren in Zell am See-Kaprun

Drei Mal pro Woche – jeweils am Dienstag, am Donnerstag und am Freitag – kannst du bis 21:00 Uhr auf der beleuchteten Piste deine Schwünge Richtung Tal ziehen. Für die Auffahrt steht die Ebenbergbahn bereit. Die Fahrten sind in deinem gültigen Liftticket für die Schmittenhöhe inkludiert, du kannst die Nightslope ohne Extrakosten nutzen. Alternativ erhältst du spezielle Abendtickets vor Ort.

Nachtskifahren auf der Schmittenhöhe in Zell am See-Kaprun | © Christian Mairitsch

Bitte beachte: Wenn am Dienstag, Donnerstag und Freitag die Nightslope geöffnet ist, schließt die Ebenbergbahn am Nachmittag bereits um 15:00 Uhr zur Pistenpräparierung für den Abend und öffnet um 18:30 Uhr wieder für Nachteulen.

Mehr Infos und Details zu den Öffnungszeiten und Preisen der Nightslope auf der Schmittenhöhe findest du hier.

Nachtskifahren im Winterurlaub | © Christian Mairitsch