Schmittenhöhe Skifahren in Zell am See | © Schmittenhöhebahn AG
Entdecke jetzt deine Unterkunft
Detail Suche

Schmittenhöhe Zell am See-Kaprun

Skiurlaub im Winter, Wanderurlaub im Sommer - auf der Schmittenhöhe in Zell am See-Kaprun

Hausberg, Skigebiet, Wanderparadies, Familienerlebnis - die Schmittenhöhe hoch über Zell am See ist ein echtes Multitalent, was unvergessliche Urlaubstage betrifft. Sommer wie Winter spielt sich auf ihr so ziemlich alles ab, was für eine Urlaubsregion buchungsentscheidend sein kann. Sie gilt als Österreichs schönster Aussichtsberg und die Aus- und Tiefblicke können sich wirklich sehen lassen. Wahlweise blickt man ins Tal, über den Zeller See oder auf die Stadt, oder die Blicke schweifen in die Ferne und fallen auf bis zu dreißig Dreitausender im Nationalpark Hohe Tauern. Skipisten-Vielfalt im Winter, ein großes Wanderwegenetz im Sommer, Familien-Highlights das ganze Jahr über; aber was rede ich, überzeugen Sie sich selbst!

NEU in der Wintersaison 2017/18

AREITXPRESS
Der neue areitXpress: Mit noch mehr Komfort und Qualität

Winter auf der Schmittenhöhe

Im Winter spielt die Schmittenhöhe ihre wahre Urlaubs-Kompetenz aus. Sollten Sie die richtige Entscheidung treffen, und Ihren Urlaub in Zell am See buchen, kommen Sie in den Genuss einer Zell am See-Besonderheit. Raus aus dem Hotel, rauf auf den Berg und hinein in das Wintersportparadies der Schmittenhöhe. Ohne Auto, ohne Stress und mit der besten Wintersportvielfalt, die Sie sich vorstellen können. Die Schmittenhöhe bietet eine große Auswahl an Skipisten, von einfach bis anspruchsvoll. Skischulen schaffen die Basis für Anfänger und Einsteiger. Erfahrene Skifahrer erfreuen sich an roten und schwarzen Pisten. Kids & Youngsters freuen sich auf die Funslope XXL, einen Snowpark und Schmidolin, den coolen Drachen. Treffpunkt für hungrige Familien sind die vielen gemütlichen Hütten. Dort genießen Sie heimische Schmankerl und lassen sich hinreißen von der einzigartgigen Aussicht in die Bergwelt der Hohen Tauern.


Skigebiet Schmittenhöhe

Schon im Welthit "Skifoan" von Wolfgang Ambros begibt er sich nach Zell am See, "wei durt auf die Berg obn, hots immer an leiwaunden Schnee". Was der "Wolferl" dabei ganz vergisst, ist die immense Pistenvielfalt hoch über Zell am See. Blaue Pisten sind optimal zum Beginnen. Auf Roten Pisten sind Sie sportlich unterwegs und auf den schwarzen Pisten, der Standard- und der Trass-Abfahrt tummeln sich Skisport-Profis. Wenn am morgen die Pisten auf der Sonnalm bereits Sonnenskilauf de-luxe liefern, liegen andere Abfahrten noch im Schatten und bieten kompakten Schnee und rassige Carving-Turns. NEU: Diese Wintersaison wird der moderne areitXpress in Betrieb genommen. Mit mehr Beinfreiheit, bequemen Sitzen, ebenerdigem Einstieg und WLAN bietet der areitXpress mehr Komfort und Qualität für die Gäste.


Die Schmitten - ein Hit für Familien

Familien sind besonders begeistert von der Schmittenhöhe. Die Kleinsten sind im Kinderskikurs, wo ihnen erfahrene Skilehrer am Zauberteppich und auf den Blauen Pisten spielerisch das Skifahren lernen. Ihre Kids und Youngsters, die nichts als Fun & Action im Kopf haben, finden Sie sicher auf der Kids-Slope, im Snowpark oder auf der Funslope XXL. Auf Sprüngen, Wellen, Steilkurven und in der Halfpipe können sie sich stundenlang austoben. Und Sie? Sie carven über die schönsten Skipisten der Schmittenhöhe, begutachten die Kunst am Berg oder freuen sich schon auf eine gemütliche Einkehr in eine der urigen Hütten und Berggasthäuser. Dort im Warmen treffen Sie auch Ihre Kinder wieder und die ganze Familie stärkt sich gemeinsam mit köstlichen Schmankerl und Spezialitäten aus der Region.


Sommer auf der Schmittenhöhe

Wintersport, keine Frage, damit ist die Region Zell am See-Kaprun bekannt geworden. Er ist jedoch bei weitem nicht alles. Das Jahr hat 12 Monate und im Sommer warten bei uns jede Menge Highlights, die sich zu entdecken lohnen. Das Zusammenspiel aus Berg und See spielt im Sommer erst recht seine Trümpfe aus. Wo sich im Winter Skifahrer und Snowboarder tummeln, erwartet Sie im Sommer ein Wanderrevier der Spitzenklasse. Für alle und jedermann; das Reportoire ist vielfältig. Von gemütlichen Spaziergängen und Kräuterwanderungen über Höhenwege, bis hin zu anspruchsvollen Gipfelsiegen mit atemberaubenden Aus- und Tiefblicken. Eine Auffahrt mit der Porsche-Design-Gondel machts möglich. Der Wintersport-Infrastruktur sei Dank und mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte ist das Ganze auch noch "all inclusive".


Wandern & Bergsport Schmittenhöhe

"Kommen um zu sehen" - wäre ein gutes Motto für eine Wanderung auf der Schmittenhöhe. Nach der Auffahrt mit der Gondelbahn eröffnet sich Ihnen eine Aussicht, die Ihnen den Mund offen stehen lassen wird. Bis zu dreißig 3.000er kann man von der Schmittenhöhe aus erblicken, alle in den Hohen Tauern und im gleichnamigen Nationalpark. Kommen Sie mit auf Kräuterwanderung oder besteigen Sie einen Berggipfel. Bergführer und Wanderguides zeigen Ihnen die schönsten Plätze. Keine Lust auf den Abstieg? Dann nehmen Sie doch einen Paraglider ins Tal. Die Schmitten ist ein beliebter Startplatz für Gleitschirmflüge. Spiel und Spaß am Berg wartet beim Discgolf auf der Schmittenhöhe, ein Match gefällig? Beim Yoga am Berg entspannen Sie sich 100%ig, wenn die Ruhe und die Aussicht noch nicht gereicht haben.


Schmittenhöhe - Familyhighlights

Genau wie im Winter, Familien lieben die Schmittenhöhe. Alleine schon deshalb, weil für jeden Geschmack das Richtige dabei ist. Die Kleinen freunden sich mit Schmidolin, dem coolen Drachen an und haben Spaß bei Schmidolins Feuertaufe. Etwas größere Kids drehen fetzige Runden mir Schmidolins Feuerstühlen in Österreichs höchstem E-Motorcross Park. Zückt gleich mal Schmidolins Wanderrätselheft und beantwortet seine Fragen auf der Familien-Wanderpromenade hoch über dem Zeller See. Passend zu den tollen Ausblicken warten noch Kunst-Installationen am Berg auf Sie. Diese fügen sich toll in die Landschaft ein und verschönern die ohnehin schon atemberaubenden Panoramen auf See und Berg.


Sehr viel Info - unsere TOP 10 Highlights auf der Schmittenhöhe:
  1. Aussicht auf dreißig 3.000er Gipfel
  2. Vielfalt an blauen, roten & schwarzen Skipisten
  3. Funslope XXL & Snowpark Schmittenhöhe
  4. Trass-Abfahrt: legendäre Schwarze Piste ins Tal
  5. Gemütliche Hütten & Kulinarik am Berg
  6. Schmidolin der coole Drache - er freut sich auf euch
  7. Wanderungen Schmittenhöhe - von Kräutern & Gipfel
  8. Tolle Panoramen ins Tal & Kunst am Berg
  9. Schmidolins Feuertaufe & Schmidolins Feuerstuhl
  10. Flug vom Berg - Paragliden von der Schmittenhöhe

Konnten wir Sie überzeugen, dass die Schmittenhöhe Sommer wie Winter ein echtes Regions-Highlight in Zell am See-Kaprun ist. Sind Sie schon mal mit den Skiern über die Trass-Abfahrts ins Tal gefahren oder haben Sie sich schon einmal von einem Wanderguide die dreissig 3.000er erklären lassen, die man von der Schmittenhöhe aus sehen kann?

Dann sollten Sie das für Ihren nächsten Urlaub planen. Am besten, Sie buchen jetzt gleich eine Unterkunft in Zell am See und verbringen Ihren nächsten Sommer- oder Winterurlaub im Angesicht der Schmittenhöhe. Für nähere Infos und Details, nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf!