Entdecke jetzt deine Unterkunft
Detail Suche

Sigmund Thun Klamm Kaprun

Vor 14.000 Jahren, in der Späteiszeit, bedeckte ein Gletscher das gesamte Kapruner Tal und fraß sich langsam durch den Blauschieferfels des Mais- und Bürgkogels. Der abgeschmolzene Gletscher hinterließ einen Taleinschnitt, durch den die Kapruner Ache strömte. Bis zu 32 Meter tief hat sich der Fluss auf 320 Metern Länge eingegraben und markante Glättungen und Strudeltöpfe hinterlassen. Über hölzerne Stege und zahlreiche Brücken geht es für die Besucher an den engen Felswänden entlang. Das tosende Wildwasser der Kapruner Ache ist ein faszinierendes Naturschauspiel, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Eintritt:
Erwachsene € 6,00, mit Gästekarte € 5,40; Kinder (6 bis 15 Jahren) € 3,90, mit Gästekarte € 3,30, Familienkarte € 13,50, mit Gästekarte € 12,00
Mit der Zell am See-Kaprun Karte und der SalzburgerLand Card ist der Eintritt frei.

Anfahrt:
Mit dem eigenen Auto zum Parkplatz der Kraftwerksanlage (gebührenfreie Parkplätze begrenzt vorhanden) oder
mit dem Bus (Linie 660) nach Kaprun bis Haltestelle Tauernplatz mit einem anschließenden kurzen Fußmarsch
über die Nikolaus-Gassner- und Krafthausstraße.


Öffnungszeiten:

10.05. – 05.07.2019
02.09. – 15.10.2019
täglich
08:30 – 17:00 Uhr
06.07. – 01.09.2019
täglich
08:30 – 19:00 Uhr



Kontakt:

Sigmund Thun Klamm
Krafthausstraße 20
5710 Kaprun
Österreich


So finden Sie uns: