Schifahrer im Gletscherjet 3 am Kitzsteinhorn Gletscher | © Kitzsteinhorn
Entdecke jetzt deine Unterkunft
Detail Suche

Skigebiete

3 SKIGEBIETE MIT 408 PREMIUM-PISTENKILOMETER  

Unendliches Bergvergnügen auf 408 Pistenkilometer erwartet Sie dank der Ski ALPIN CARD in den Regionen Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Schmittenhöhe in Zell am See und Kitzsteinhorn Kaprun mit nur einem Skiticket. 



Skigebiet Kitzsteinhorn 

Ab Oktober erleben Sie Salzburgs frühesten Saisonstart am Kitzsteinhorn Gletscher. Mit der neuen Seilbahnverbindung Kaprun-Maiskogel-Kitzsteinhorn geht es direkt vom Ortszentrum Kaprun mit zwei neuen Seilbahnen über den Maiskogel ins 100% schneesichere Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn. Das bedeutet Ski in–Ski out von der Talstation der MK Maiskogelbahn, die bequem zu Fuß oder mit dem Skibus vom Ort Kaprun aus erreichbar ist.

  • 61 Pistenkilometer
  • Skibetrieb von Oktober bis Frühsommer
  • 5 Freeride Lines
  • 3 Snowparks & Österreichs größte Superpipe
  • Familien Highlights am Maiskogel
Betriebszeiten

Schmittenhöhe Zell am See

Das Panorama- und Familienskigebiet Skigebiet Schmittenhöhe ist im Winter an Vielseitigkeit kaum zu überbieten. Anfänger freuen sich auf Familienpisten, Experten "carven" über "Standard" und "Trass" und erleben großen Skisport. Dazwischen warten gemütliche Hütten, sonnige Terrassen und viel gute Laune. Die Schmittenhöhe bietet neben drei Einstiegsmöglichkeiten in Zell am See auch eine neue Talstation im Glemmtal. Über die Naturschneepiste vom Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn gelangt man mit dem zellamseeXpress direkt ins Skigebiet der Schmittenhöhe. Hier erwartet sie ein traum Panorama auf bis zu 30 Dreitausender der Hohen Tauern.

  • 77 Pistenkilometer
  • längste Funslope der Welt
  • Nachtskifahren
Betriebszeiten

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Mit der Ski ALPIN CARD kann auch der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn erkundet werden. Am besten fährt man mit dem zellamseeXpress ins Tal und anschließend befindet man sich nach kurzer Busfahrt im Home of Lässig. Die bestens präparierten Pisten, die tiefverschneiten Freeridehänge und die vielfältigen Après Ski-Möglichkeiten bieten sowohl für Anfänger als auch für geübte Skifahrer unvergessliche Urlaubsmomente. 

  • 270 Pistenkilometer
  • sanfte Hänge und Carvingpisten
  • WM-Abfahrt
  • Freeride-Eldorado und top geshapte Snowparks

Unsere Highlights auf drei Skibergen in Zell am See-Kaprun:

Bergbahnen im Überblick

Betriebszeiten

 

Winterstart: 29.11.-20.12.2019

Haupsaison: 21.12.2019-20.03.2020

Vorteilssaison: 21.03.-13.04.2020

 

Geplante Öffnungszeiten der Seilbahnen: 

  • trassXpress | 29.11.2019 - 13.04.2020
  • areitXpress | 29.11.2019 - 13.04.2020
  • cityXpress | 06.12.2019 - 13.04.2020
  • Schmittenhöhebahn | 06.12.2019 - 13.04.2020
  • Sonnenalmbahn | 14.12.2019 - 29.03.2020
  • zellamseeXpress | 07.12.2019 - 13.04.2020

Die Betriebszeiten der Gletscherlifte orientieren sich an der Wetter-, Schnee- und Betriebssituation. Skibetrieb wieder ab Herbst 2019. 

Herbst: 12.10.2019 - 28.11.2019

Winter: 30.11.2019 - 13.04.2020

Frühjahr/ Sommer: 14.04.2020 - Sommer 2020

 

Geplanter Start im Herbst: 

12. Oktober 2019


Winterangebote

ab €
450,00
Schifahrer im Gletscherjet 3 am Kitzsteinhorn Gletscher | © Kitzsteinhorn

Schnee Okay - 7 Tages Arrangement

12.10.2019 - 03.05.2020
Genießen Sie 7 Übernachtungen und tolle Ermäßigungen im Wintersportparadies Zell am See-Kaprun.
ab €
230,00
Skifahren am Gletscher Kitzsteinhorn Zell am See-Kaprun | © Kitzsteinhorn

Midweek-Special

14.10.2019 - 28.05.2020
Genießen Sie 4 Tage in Zell am See-Kaprun und bezahlen nur 3 Tage. Inklusive Skipass von Montag bis Donnerstag!

Sind Sie bereit für tolle Tage in einer atemberaubenden Skisportregion? Dann buchen Sie jetzt gleich Ihren nächsten Skiurlaub oder nehmen direkt mit uns Kontakt auf - gerne helfen wir Ihnen bei Ihrer Planung. Wir freuen uns auf Sie in der Region Zell am See-Kaprun!