Blick über Dreitausender von der Aussichtsplattform auf dem Gletscher | © Gletscherbahnen Kaprun AG
Entdecke jetzt deine Unterkunft
Detail Suche

Kitzsteinhorn Gletscher

Ewiges Eis in der Region Zell am See-Kaprun - Kitzsteinhorn Gletscher, Sommer wie Winter ein Erlebnis

Willkommen in der "alles zur selben Zeit Region". Was das bedeuten soll? Eine kurze Geschichte: Ganz in der Früh nehmen wir die erste Gondel auf den Gletscher. Während die kräftige Sonne des Spätfrühlings den Schnee aufweicht, ziehen wir unendliche Carving-Turns auf den Pisten des Gletscherskigebietes. Wenn wir genug davon haben, treten wir die Reise ins Tal an. Meter für Meter wird es wärmer und wir entledigen uns Schicht für Schicht unseres Ski-Outfits bis nur noch Flip-Flops und Board-Shorts übrig bleiben. Nun ist Zeit für Sommer. Gerade noch am Gletscher, besteigen wir am Ufer des Zeller Sees ein Stand-Up-Paddelling-Board. Als Abkühlung kommt der Zeller See jetzt gerade recht, immerhin hat das "Trinkwasser" Ende Mai schon angenehme 20°C. 


Wissen Sie jetzt, was mit der "alles zur selben Zeit Region" gemeint war? Es ist eine Traumvorstellung von vielen erholungshungrigen Urlaubern, beide Welten des Winter- und Sommerurlaubs in einer Region zu vereinen. Willkommen in Zell am See-Kaprun. Möglich macht das der Kitzsteinhorn Gletscher, der seine Erlebniswelt aus Schnee und Eis fast das gesamte Jahr zur Verfügung stellt. Wo sich im Winter Freerider, Skiclubs und Snowboard Akrobaten tummeln, warten im Sommer Erlebniswanderungen im Eis, tolle Aussichtspunkte, die Gipfelwelt 3.000 und geführte Touren auf den Gipfel. Anspruchvoller Erlebnisurlauber, was willst du mehr?


Gipfelwelt 3.000

Ist ein bezeichnender Titel. Auf 3.000 Meter Höhe erwartet Sie eine echte Erlebniswelt. Von der Aussichtsplattform erhaschen Sie unbeschreibliche Blicke in die umliegende Bergwelt. Sie müssen Fotos machen, beschreiben kann man das nicht. Die Aussichsplattform erreichen Sie durch das Innere des Berges. Kein Scherz, die Nationalpark Gallery ist das Herzstück der Gipfelwelt 3.000. In ihr erfahren Sie Wissenssertes über Berg, Natur und Technik. Schon einmal einen 3.000er bestiegen? Bei der geführten Gletschertour wird dieser Traum auch für Sie zur Realität ...


Der Gletscher im Sommer

Sie müssen nicht unbedingt die Gondelbahn bis ganz hinauf nehmen. Wenn Sie sich die Höhe auf bis zu 3.000 Meter erarbeiten möchten, nehmen Sie am besten einen der imposanten Wanderwege über den Kitzsteinhorn Gletscher. Bei geführten Touren erfahren Sie auch noch viel Wissenswertes. Im Sommer erwartet Sie am Berg auch die ICE Arena Kitzsteinhorn. Eine teils "künstliche" Erlebniswelt mit Rutschbahnen, einen Schneestrand und einer Eisbar - hier hat die ganze Familie ihren Spaß. Auch wenn im Tal der Sommer regiert, am Kitzsteinhorn Gletscher herrschen immer kühle Temperaturen vor. Vergessen Sie nicht, Ihre Kleidung und Ausrüstung daran anzupassen!


NEU: Kitzsteinhorn Explorer Tour

Vier Klimazonen, drei Bahnen, ein Ranger, viel zu erleben. So lauten die Schlagworte der NEUEN Kitzsteinhorn Explorer Tour. Ab Sommer 2017 können Sie dabei eine Reise durch gleich vier Klimazonen unternehmen. Ein Nationalpark Ranger nimmt Sie mit auf diese abenteuerliche Reise. So entsteht Gletschereis, hier sind die majestätischen Steinadler zu Hause, so sehen die Überlebensstrategien von Fauna und Flora im Hochgebirge aus. Die Explorer Tour findet immer Dienstags zwischen 4. Juli und 10. September 2017 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach um 09.30 Uhr zum Treffpunkt an der Kitzsteinhorn-Talstation kommen und teilnehmen. Mit drei Bahnen geht es ins Hochgebirge und ins ewige Eis des Kitzsteinhorn Gletschers. Nach einer leichten Wanderung über den Gletscher bildet ein Besuch der Panoramaplattform "Top of Salzburg" auf 3.029 m Seehöhe den krönenden Abschluss. Danach noch in die Gipfelwelt 3.000 und der Tag in der Region Zell am See-Kaprun kann nicht mehr besser werden!


Das dürfen Sie am Kitzsteinhorn Gletscher nicht verpassen:
  • Gipfelwelt 3.000 - alpine Wunderwelt
  • Nationalpark Gallery - hinein in den Berg
  • Aussichtsplattform - Hohe Tauern hautnah
  • Wanderwege & geführte Wanderungen
  • Geführte Gipfeltour auf über 3.000 m
  • Kitzsteinhorn Explorer Tour mit Nationalparkranger
  • Restaurants & Hütten - Genuss & Ruhe
  • ICE Arena Kitzsteinhorn - Spiel & Spaß
  • Gletscher Skibetrieb fast das ganze Jahr
  • Auffahrt mit modernsten Seilbahnen

Öffnungszeiten

Berg und Talfahrt zum Alpincenter

von 08:15 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen auch eine Mischung aus Winter- und Sommerurlaub erleben? Sie wollen am Vormittag Schwünge in die Pisten zaubern und anschließend im Zeller See schwimmen? Dann buchen Sie noch heute Ihren nächsten Sommerurlaub in der Region Zell am See-Kaprun oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie!