Sommerurlaub in Österreich | © Zell am See-Kaprun Tourismus/ Faistauer Photography
Urlaubsparadies in Österreich | © Nikolaus Faistauer Photography
Entdecke jetzt deine Unterkunft
Detail Suche

Von Alpen das Beste: Zell am See-Kaprun zeigt sich mit bisher größter Kampagne

12. Juli 2019

Zell am See-Kaprun, 12. Juli 2019: In der kommenden Wintersaison 2019/20 tut sich Einiges für die Gäste und auch für die Einheimischen in der Region Zell am See-Kaprun. Mit der Fertigstellung der K-onnection in Kaprun mit der ersten Dreiseilumlaufbahn Salzburgs wird ein Generationentraum wahr und damit die direkte Verbindung vom Ort Kaprun auf das Kitzsteinhorn. Mit dem Bau der unteren Sektion I des zellamseeXpress nach Viehhofen wird ein neues Tal zum neuen Glück und die Schmittenhöhe auch vom Glemmtal aus erreichbar. Damit wurden die Weichen für eines der größten Skigebiete in den Alpen gelegt.

Motto „Von Alpen das Beste“

„Nach innen sind die neuen Verbindungen ein spektakuläres und über Generationen hinweg ersehntes Investment. Aber nach außen geht es für den Gast weniger um Bahnverbindungen, sondern vielmehr um das, was daraus entsteht: eine österreichweit einzigartige Verdichtung alpiner Superlative unter einem Markendach. 408 Pistenkilometer mit einem schneesicheren Gletscherskigebiet.“, so Philipp Kohlmey von Hello zur strategischen Ausrichtung und zum zentralen Inhalt der neuen Winterkampagne, die am 11. Juli im Tauern Spa Kaprun offiziell dem Ausschuss von Zell am See-Kaprun präsentiert wurde.

Hier geht es zur vollständigen Pressemeldung als pdf.

Das Bildmaterial ist nur im Kontext der Pressemeldung zu verwenden. Bitte beachten Sie das entsprechende Copyright. Pressekontakt für weitere Informationen und druckfähiges Bildmaterial j.klammer@zellamsee-kaprun.com.