Zell am See-Kaprun App

Sommer 2022

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen und Werbematerialien für die Zell am See-Kaprun App: Texte, Key Visuals, Fragen & Antworten sowie ein Erklärvideo und mehr stehen für Sie bereit zum Anschauen und Downloaden.

 

Die wichtigsten Funktionen der App im Überblick: 

  • Digitales Ticket für alle Öffis der Region & digitale Gästekarte
  • Digitaler Routenplaner & digitale Regionskarte
  • Erlebnisse, Sportmöglichkeiten, Events & Restaurants auf einen Blick
  • Tagesaktuelle Informationen zu Öffnungszeiten & Wetter
  • Alle relevanten Infos zur Sommerkarte an einem Ort

Für Vermieter:

Erklärvideo


Lang- & Kurzversion:

Texte


Zum Download:

Key Visual

DE:

EN:

Key Visuals Region Zell am See-Kaprun:
Key Visuals Kitzsteinhorn:
Key Visuals Schmittenhöhe:

Fragen & Antworten für Vermieter:

FAQs

FAQ - Fragen und Antworten

Ja – Es ist lediglich notwendig, ein Update durchzuführen, dann wird automatisch die neue App geladen.

Ja – Zusatzservices, wie die digitale Mobilitäts- und Gästekarte stehen allerdings nur für Gäste der Region Zell am See-Kaprun zur Verfügung.

  1. Voraussetzung ist die elektronische Gästemeldung.
  2. Bei der Gästemeldung muss die E-Mail-Adresse des Gastes angegeben werden.
  3. Der Gast lädt die App aus dem App Store oder über die durch die Meldung ausgelöste E-Mail und benutzt zur Erstellung des Benutzerkontos in der App dieselbe E-Mail-Adresse wie zur Gästemeldung.
  4. Die Mobilitäts- und Gästekarte ist dann direkt in der App verfügbar.

Ja, das ist möglich. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich per Mail oder Telefon an Zell am See-Kaprun Tourismus: 
E welcome@zellamsee-kaprun.com
T +43 6542 770

Es müssen folgende Informationen mitgeteilt werden:

  • Vor- und Nachname des Gastes
  • E-Mail-Adresse des Gastes, die zum Anlegen des Userkontos in der App verwendet wurde
  • Aufenthaltszeitraum des Gastes
  • Unterkunft

Zell am See-Kaprun Tourismus aktiviert im Anschluss eine neue Mobilitäts- und Gästekarte im Userkonto des Gastes.

  • Digitales Ticket für alle Öffis der Region & digitale Gästekarte
    Voraussetzung ist der Aufenthalt in einem Beherbergungsbetrieb der Region und die damit einhergehende Gästemeldung.
    Sobald der Gast ein Userkonto in der Zell am See-Kaprun App aktiviert hat (Achtung: dieselbe E-Mail-Adresse für das Userkonto und die Gästemeldung verwenden), findet er/ sie dort auch seine/ ihre digitale Mobilitäts- und Gästekarte vor. Ersteres berechtigt während des Aufenthalts zur kostenfreien Benützung aller öffentlichen Verkehrsmittel der Region und im Pinzgau. Die Gästekarte beinhaltet Ermäßigungen bei ausgewählten Attraktionen.
  • Tagesaktuelle Informationen zu Öffnungszeiten & Wetter
    Die App informiert außerdem stets aktuell über die Öffnungszeiten der Bergbahnen, das Wetter & die Temperatur des Zeller Sees.
  • Alle relevanten Infos zur Sommerkarte an einem Ort
    Bonus für alle Sommerkartenbesitzer: Im eigenen Sommerkarten-Bereich der App finden Gäste einen Überblick aller Premium- und Bonuspartner, sowie Details zu Öffnungszeiten und die Möglichkeit, direkt zu den Attraktionen hinzunavigieren.
  • Digitaler Routenplaner & digitale Regionskarte
    Die App bringt Sie von Ihrem aktuellen Standort direkt zum nächsten Wunschziel – per Öffis, Auto, zu Fuß oder per Bike.
  • Erlebnisse, Sportmöglichkeiten, Events & Restaurants auf einen Blick
    Die gesamte Urlaubsplanung an einem Ort: Gäste finden in der App alle Erlebnisse, Sportmöglichkeiten inklusive Routings der Touren, spannende Events & die kulinarischen Hot Spots der Region. Das Beste: es gibt auch eine Merkliste!

Damit hilfreiche Zusatzservices, wie etwa die digitale Mobilitäts- und Gästekarte genutzt werden können. Somit ist nur noch das Smartphone zur kostenfreien Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel oder zum Erhalt von Ermäßigungen bei diversen Attraktionen notwendig.

Die Kundendaten aus der App werden derzeit nur vom Tourismusverband verarbeitet.

Diese Anpassung passiert automatisch, sobald der neue Aufenthaltszeitraum an das Meldewesen kommuniziert wurde (über Feratel, Capcorn oder ein PMS).

Bitte geben Sie dann einfach die falsch eingegeben Daten nochmal ein, bis sie akzeptiert werden. Alles weitere läuft automatisch.

Ja – auch mit der haptischen Karte können alle Öffis der Region kostenfrei genützt werden bzw. gibt es dieselben Ermäßigungen wie mit der digitalen Gästekarte. Diese müssen einfach wie gehabt im öffentlichen Verkehrsmittel bzw. an der jeweiligen Attraktion vorgezeigt werden. Hier gilt wie bei der digitalen Version: Sichtkontrolle oder Scan.

Ja – es gibt dafür eine „Teilen-Funktion“ im Wallet der App. Voraussetzung ist stets, dass jeder Nutzer ein Kundenkonto hat. 

Nein, die Sommerkarte wird bei Personen, die nicht in einem Sommerkartenbetrieb nächtigen, nicht dargestellt. Achtung: Voraussetzung ist, dass die Gäste ein Userkonto angelegt haben. Ansonsten werden die Infos zur Sommerkarte standardmäßig dargestellt.

Der Hauptgemeldete hat die Karten aller Mitreisenden in seinem App Wallet. Er kann die Karten über eine „Teilen-Funktion“ einfach und unkompliziert an andere User-Konten übermitteln. 


Kurz zusammengefasst: 

Leitfäden für Vermieter