Skiurlaub in Österreich | © Faistauer Photography
Entdecke jetzt deine Unterkunft
Detail Suche

Zaglbrunnsteig (Wanderweg)

Wir folgen zunächst etwa 300m der Straße zum Umspannwerk Tauern, dann beginnt auf der linken Seite der eigentliche Wanderweg. Durch eine ziemlich dichten Jungwald führt der Weg in einigen Kehren mit mäßiger Steigung rasch höher. Nach einer Wanderung von 10 bis 20 Minuten wird die Sicht freier und über einen Übersteig kommen wir auf eine Weidefläche. Diese queren wir und dann bringt uns ein ebener Weg, der nach Regenfällen morastig sein kann, zum Hochwald. Teils im Wald, teils auf Weidegebiet geht es einige Höhenmeter bergauf und schließlich gelangen wir durch den Wald in westlicher Richtung zum „Zaglbründl“. Von hier können wir , wie bei „Zaglbrunnweg“ beschrieben, zum Stallner-Höhenweg wandern, oder den nach Osten führenden Weg (Nr. 33) nehmen. Auf diesem erreichen wir am Zaglgut vorbei – oberhalb vom Plattenbauer – die Schaufelbergstraße.
Essen & Trinken: Stangerbauer