Entdecke jetzt deine Unterkunft
Detail Suche

Kleiner Grieskogel

Vom Mooserboden gelangt man auf der Westseite auf einem

gut markierten Weg über terrassenartige Grashänge auf einem

breiten, flachen Rücken aufwärts bis zum Sedlgrat und weiter

über einen ungesicherten, nicht markierten Weg zum Gipfel des

Kleinen Grieskogels. Am Ostende des Kleinen Grieskogelkeeses

geht es nun weiter in südlicher Richtung über ein Firnfeld berg-

wärts bis man den Ostgrat erreicht. Über grobes Blockwerk

sowie über ein ausgesetztes Gratstück erreicht man den Gipfel

des Großen Grieskogels. Von dort besteht die Möglichkeit weiter

zum Hocheiser aufzusteigen. Diese Tour sollte nur mit einem

Bergführer begangen werden.