Entdecke jetzt deine Unterkunft
Detail Suche

Klettersteigarena Höhenburg

Öffnungszeiten

Täglich von ca. Ende Mai - Mitte Oktober während der Öffnungszeiten der Stauseen und bei enstprechender Witterung begehbar

Kontakt:

VERBUND Tourismus GmbH
Kesselfallstraße 98 / 5710 Kaprun
Telefon: +43 50313-23201
E-Mail: tourismus@verbund.com
Website: www.verbund.com/tm/de/kaprun-hochgebirgsstauseen

Links:


drei Klettersteige mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden

Mooser-Mandl, Drossen-Hex und Limberg-Zwerg - drei Klettersteige mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden wurden in den Fels der Höhenburg gebohrt. Im Klettersteig „Limberg-Zwerg“ wurde sogar die gut erhaltenen Eisenleiter der ehemaligen Hochgebirgsschule integriert. In diesem einfachen Klettersteig wartet die Schlüsselstelle namens „Zwergenleiter“ mit der Schwierigkeit C darauf bewältigt zu werden.

Alle drei Steige enden am Gipfel der Höhenburg, welche zwischen der Drossen- und Moosersperre empor ragt. Im Hintergrund sind eine einzigartige Kulisse für Sportler und Erholungssuchende. Der Abstieg zurück zur Staumauer erfolgt über den gemütlichen Höhenburg-Wanderweg.