Golfen in Zell am See | © Zell am See-Kaprun Tourismus

Golfurlaub zwischen Gletscher, Berg & See

Der Golfclub Zell am See-Kaprun Saalbach ist eine der größten Golfanlagen in den österreichischen Alpen und zählt zu den „Leading Golf Courses Austria“. Die beiden 18-Loch-Golfanlagen „Kitzsteinhorn“ und „Schmittenhöhe“ garantieren ein außerordentlich schönes Spiel vor beeindruckender Bergkulisse sowie einen unvergesslichen Golfurlaub der Extraklasse.

Beste Gründe für Golfurlaub in Zell am See-Kaprun

  • Leading Golf Course
  • Breitgefächertes Kursangebot
  • Golf Alpin SalzburgerLand
  • Golfplätze zwischen Gletscher, Berg & See
  • Urlauben im Top-Golfhotel
  • Abwechslungsreiches Wochenprogramm
  • Der pure alpine Genuss
  • Natürlich nachhaltig
Leading Golf Course

16 Leading Golf Courses gibt es in Österreich: Sie garantieren allesamt höchste Standards auf Basis strengster Qualitätskriterien. Der Golfclub Zell am See-Kaprun Saalbach ist die einzige „Leading Golf Courses“-Anlage mit 36 Loch in den Alpen und ist damit führend im österreichischen Golfsport.
 

Breitgefächertes Kursangebot

PGA Professional Markus Teubner – ein ehemaliger Nationalspieler – betreut mit seiner Systema Golf AcademyGolfspielerInnen jeder Spielstärke. Neben umfassendem Fachwissen in allen Facetten des Golfsports bietet er auch Spezialwissen im Bereich Sportpsychologie. Alle sind willkommen und werden individuell nach den jeweiligen Bedürfnissen betreut. So macht lernen Spaß!
 

Golf Alpin SalzburgerLand

„Golf Alpin“ nennt sich der Zusammenschluss von 14 Golfplätzen im SalzburgerLand, zu denen auch der Golfclub Zell am See-Kaprun Saalbach zählt. Die praktische Golf Alpin Card inkludiert wahlweise 3, 4 oder 5 Greenfees für alle Partnerclubs. Starten Sie ausgehend von Zell am See-Kaprun Ihre ganz persönliche Golfreise.

Golfplätze zwischen Gletscher, Berg & See

Die beiden direkt nebeneinander liegenden 18-Loch-Anlagen des Golfclubs Zell am See-Kaprun Saalbach sind nach den Hausbergen „Kitzsteinhorn“ und „Schmittenhöhe“ benannt. Beide Kurse wurden von dem Engländer Don Harradine gestaltet, der als einer der wichtigen Golfplatzarchitekten Europas gilt. Dennoch könnten sie unterschiedlicher nicht sein.

Urlauben im Top-Golfhotel

Acht Top Golfhotels gibt es in Zell am See-Kaprun: Wunderschöne Häuser in traumhafter Lage, in denen passionierte Golfer sich rundum wohlfühlen. Bei Buchung in diesen Golf-Partnerhotels erhalten Sie eine kostenlose Golfrunde am Anreisetag sowie weitere Annehmlichkeiten im Leading Golf Course Zell am See-Kaprun Saalbach.

Abwechslungsreiches Wochenprogramm

Das vielfältige Wochenprogramm mit Yoga am Berg, geführten Gravel-Bike Touren, Wanderungen und vielem mehr zielt mit besonderen Erlebnissen ganz bewusst auf ganzheitliche Erholung ab. Und auch nach Sonnenuntergang geht es weiter: Die sommerliche Abendveranstaltung „Zeller Seezauber“ setzt die Schönheit der Region auf einzigartige Weise mit Licht und Musik in Szene.

Der pure alpine Genuss

Sie sehnen sich nach einem Urlaub voller genussvoller Highlights? In Zell am See-Kaprun verzaubert die Stille des Sees am frühen Morgen ebenso wie der Sundowner in der Beach-Bar. Ein Frühstück am Ausflugsschiff sowie kulinarische Köstlichkeiten in einem der acht Haubenrestaurants oder auf den Genusswegen „Gletscher“, „Berg“ und „See“ sorgen für Glücksmomente auf höchstem Niveau.

Natürlich nachhaltig

Die Natur in Ihrer Schönheit und Fragilität zu schützen ist ein wichtiger Grundsatz in der Klima- & Energie-Modellregion Zell am See-Kaprun. Schon jetzt fahren zum Beispiel alle Bergbahnen der Region mit 100 % Öko-Strom. Direktverbindungen mit Zügen aus zahlreichen europäischen Städten und die Mobilitätskarte, die allen Übernachtungsgästen von 1. Mai bis 31. Oktober kostenlosen Zugang zu den Öffis bietet, ermöglichen einen Verzicht aufs eigene Auto.

Top-Tipps für Ihren Golfurlaub 2022

Golf ist eine Passion! Damit Sie dieser in Ihrem Urlaub in vollem Umfang und mit besten Rahmenbedingungen nachgehen können, haben wir bestens vorgesorgt.

Trailrunning in den Bergen: Urlaub in den Alpen | © Jakob Edholm
Am Berg oder im Tal:

Laufen & Trailrunning

mehr erfahren
Urlaub im Sommer in den Bergen | © Zell am See-Kaprun Tourismus
Natur spüren:

Wandern

mehr erfahren
Badeurlaub im SalzburgerLand | © Zell am See-Kaprun Tourismus
Wassererlebnis:

Freibäder

mehr erfahren
Aussichtsplattform auf 3.029 Metern in Zell am See-Kaprun | © Kitzsteinhorn
Freiheit erleben:

Top of Salzburg

mehr erfahren
Außergewöhnliche Fahrradtouren am Kitzsteinhorn | © Schultheiss
Auf zwei Rädern:

Biketouren

mehr erfahren
Die MS Schmittenhöhe in Zell am See | © Schmittenhöhe
Auf dem Wasser schweben:

Schifffahrt

mehr erfahren
Sommerausflugsziel Hochgebirgsstauseen Kaprun | © VERBUND Tourismus GmbH
Atemberaubende Aussichten:

Hochgebirgsstauseen

mehr erfahren

Natürlich nachhaltig

Zell am See-Kaprun setzt auf Nachhaltigkeit auf allen Ebenen: Als Klima- & Energie-Modellregion werden ganz bewusst zahlreiche Maßnahmen etwa bei der Anreise, Mobilität vor Ort oder bei klimafitter touristischer Infrastruktur gesetzt. Nur so kann die Natur in all ihrer Schönheit und Fragilität erhalten werden – für Einheimische ebenso wie für Gäste aus aller Welt.

 

Die 4 Säulen der Nachhaltigkeit:

Öffentliche Anreise:

 

Zell am See-Kaprun ist durch den Bahnhof in der Stadt Zell am See sehr gut zu erreichen. Zahlreiche direkte Verbindungen aus vielen europäischen Großstädten sowie attraktive Angebote der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) ermöglichen Ihnen eine bequeme und umweltfreundliche Anreise in den Urlaub.

100% Ökostrom:


Unsere Bergbahnen Schmittenhöhe und Kitzsteinhorn nutzen zu 100 % Ökostrom. Das heißt, gänzlich erneuerbare Energien bringen Sie auf den Berg und auf den Gletscher. Das nachhaltige und verantwortungsvolle Handeln wird auch konsequent in anderen Bereichen unserer Bergbahnpartner umgesetzt.

Mobilitätskarte:


Als Gast in Zell am See-Kaprun sind für Sie von 1. Mai bis 31. Oktober alle öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Pinzgau inkludiert - auch bereits am Anreise- und noch am Abreisetag. Die Vorteile: bequeme und umweltfreundliche Erkundung der Ausflugsziele der Region bei reduziertem CO2-Ausstoß und verbesserter Luftqualität.

Hochgebirgsstauseen Kaprun:


Dank der Kraft der Natur wird in Zell am See-Kaprun grüner Strom erzeugt. Damit werden  nicht nur 122.000 Haushalte versorgt, sondern auch mehr als eine halbe Million Tonnen CO2 eingespart. Die Kaprun Hochgebirgsstauseen ermöglichen als spektakuläres Ausflugsziel tolle Einblicke in die Welt der Wasserkraft.

ANREISE INFO

Zell am See-Kaprun liegt im Herzen Österreichs.
Das ermöglicht Ihnen eine unkomplizierte und schnelle Anreise.

Mit Bahn

Der Bahnhof Zell am See befindet sich direkt im Zentrum der Stadt und ist durch seine gute Anbindung leicht zu erreichen.

Mit Auto

Mit den Hauptverkehrsrouten und Autobahnen erreichen Sie Zell am See-Kaprun in nur 1,5 Stunden von der Stadt Salzburg und in 2,5 Stunden von München.

Mit Flugzeug

Der Flughafen Salzburg ist 80 km und der Flughafen München 200 km von Zell am See-Kaprun entfernt.