Facebook Gewinnspiel ÖBB 2x erste Klasse Tickets nach Zell am See-Kaprun

  1. 1. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern die Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH als Betreiber der Zell am See-Kaprun Facebook-Seite (kurz: „Veranstalter“). Die bereitgestellten Informationen werden einzig für das Gewinnspiel verwendet. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Mit der Teilnahme erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden.
     

  2. Die Anmeldung zum Gewinnspiel startet am 30.05.2022 und endet am 13.06.2022 („Durchführungszeitraum“).
     

  3. Zu gewinnen gibt es zwei Erste Klasse Tickets nach Zell am See-Kaprun und retour von einem österreichischen Abfahrtsbahnhof.
     

  4. Die Anmeldung zum Gewinnspiel erfolgt über ein Kommentar des Beitrags.
     

  5. Kommentare, die gegen die Facebook-Richtlinien, österreichisches Recht, unsere Netiquette und/oder das Copyright verstoßen, werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit von der Verlosung ausgeschlossen.
     

  6. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter, Bevollmächtigte, Rechtsnachfolger und Beauftragte von Zell am See-Kaprun, involvierte Agenturen, sowie deren Angehörige.
     

  7. Die Verlosung des Gewinns erfolgt nach Ablauf des Durchführungszeitraumes unter Ausschluss der Öffentlichkeit und Gewährleistung des Zufallsprinzips.
     

  8. Die Gewinner werden per Privatnachricht über Facebook benachrichtigt. Gewinner müssen innerhalb von einem Werktag (ab Gewinnbenachrichtigung) ihre Kontakt- und Adressdaten an die Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH übermitteln. Sollten Gewinner die Annahme des Gewinnes in dieser Zeit nicht bestätigen, verfällt ihr Anspruch auf den Gewinn ersatzlos. Es wird dann nach gleichem Vorgehen ein Ersatzgewinner ermittelt. Eine Verpflichtung zur Annahme des Gewinnes besteht nicht.
     

  9. Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erfasst werden, werden diese vom Veranstalter ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt sowie nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Der Teilnehmer erklärt sich damit ausdrücklich einverstanden. Der Teilnehmer kann diese Zustimmung jederzeit durch Brief, Fax oder E-Mail widerrufen. Für die Korrektheit und Vollständigkeit seiner abgeschickten Daten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.