Snowboarden und Freeski in den Snowparks und auf den Funslopes von Zell am See-Kaprun | © Markus Rohrbacher
Entdecke jetzt deine Unterkunft
Detail Suche

Snowparks

Fun, Action & Style auf drei Bergen mit Ski oder Snowboard 

"Airtime ist alles, das zählt. Die Sonne scheint, der Schnee ist schön weich. Aus den Kopfhörern ertönt genau der richtige Sound, um mich in die passende Stimmung zu versetzen. Das wird MEIN Run. Ich nehme Speed auf und alles scheint glatt zu laufen. Bei der Anfahrt macht sich ein Gefühl der Anspannung breit. Soll ich ihn nochmal versuchen, den Trick, der mir noch nie gelungen ist? Ab in die Luft, eine Umdrehung und noch eine, die Landung kommt näher und dann ist alles vorbei. Geschafft, endlich habe ich den Move gestanden, den ich schon so oft versucht habe. Das wird jetzt mein neuer Signature Trick ... "

 

So hört sich für euch Wintersport an?

Dann solltet ihr JETZT eine dicke Schicht Wachs auf eure Freeski-Ski oder Snowboards auftragen, eure Ausrüstung zusammensuchen, euren I-Pod laden und euch aufmachen in die Region Zell am See-Kaprun. "Normal" Skifahren überlassen wir hier den Eltern oder Familien. Während sie über breite, flache, frisch präparierte Pisten cruisen, trefft ihr euch mit Gleichgesinnten in den Snowparks oder auf der Superpipe. Dort könnt ihr jibben, grinden, jumpen und eure persönlichen Grenzen ausloten. Verschafft euch hier und jetzt einmal einen Überblick über unsere Region und die vielen Möglichkeiten, die hier auf euch warten!


Snowpark Kitzsteinhorn - "the place to be"

"Glacier Park", "Easy Park", "Central Park"  und die mächtige "Superpipe"- die klingenden Namen am Kitzsteinhorn. Im Glacier Park auf 2.900 m Seehöhe freuen sich die Freestyle-Experten über drei unterschiedliche Lines und vieles, was das Action-Herz höher schlagen lässt. Durch seine Höhenlage ist er meist schon ab Mitte Oktober geöffnet. Der Easy Park ist vor allem auch für Einsteiger geeignet, hier kann sich im unteren Teil des Parks jeder versuchen, der noch nicht ganz so viel Erfahrung hat. Die legendäre Superpipe ist nicht zu übersehen. Auf 160 Metern Länge und bei einer Höhe von 6,6 Metern trennt sich darin die Spreu vom Weizen. Hier zeigt sich, wer wirklich was drauf hat mit Ski oder Snowboard. 

Mehr Infos zum Kitzsteinhorn-Snowpark

Snowpark Schmittenhöhe

Das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn ist nicht die einzige Location, in der Freestyle-Action wartet. Auf der Schmittenhöhe, gleich neben der Funslope XXL befindet sich ein Snowpark-Areal, das euch mit Butter-Boxes, Wave Boxes und Kickern begeistern wird. Ideal für Einsteiger und Anfänger, die sich an das Thema Freestyle noch herantasten wollen. Schon ein wenig fortgeschritten? Dann werdet ihr begeistert sein von den Coved Boxes, Industry Pipes, einer Jib Tonne und einer Reihe Rails und Kicker. Nicht zu schwer, aber trotzdem alles andere als langweilig.

Mehr Infos zum Schmitten Snowpark

Wir fassen zusammen - Facts & Details zu den Snowparks:
  • 3 Snowparks im Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn
  • Superpipe mit 160 m Länge und 6,6 m Höhe am Kitzsteinhorn
  • Glacier Park für alle Könnerstufen ab Mitte Oktober
  • Easy Park & Central Park von Dezember bis Anfang Mai
  • Cooles Snowpark Areal auf der Schmittenhöhe
  • Ideal für Einsteiger & Fortgeschrittene
  • Boxes, Kicker, Rails, Pipes und vieles mehr
  • Einfach zu erreichen mit dem Schlepplift

Snowboarder auf der Rail im Park | © Gletscherbahnen Kaprun AG
Airtime & Style ist alles was zählt. Während sich andere Skifahrer über die breiten Pisten wälzen, toben wir uns in den Snowparks am Kitzsteinhorn und auf der Schmittenhöhe aus. Beim Kaiserschmarren danach besprechen wir dann die besten Tricks und "sickesten" Moves!

Klingt nach tollem Urlaub oder? Jetzt geht's erstmal in den Keller, die gesamte Ski- und Snowboardausrüstung zusammensuchen. Noch auf der Suchen nach einer gemütlichen Unterkunft in Zell am See-Kaprun? Bucht am besten noch heute euer Hotel für einen unvergesslichen Skiurlaub in der Region Zell am See-Kapurn, oder nehmt direkt mit uns Kontakt auf!