Bergtour auf 3000m in Zell am See-Kaprun | © Gletscherbahnen Kaprun AG
Entdecke jetzt deine Unterkunft
Detail Suche

Geführte Wanderungen Zell am See-Kaprun

Gemeinsame Bergerlebnisse auf geführten Wanderungen in Zell am See-Kaprun

Die Auswahl ist vielfältig. Welche Tour wollen wir heute in Angriff nehmen? Wo starten die besten Wanderungen, wo enden diese. Wo sind die besten Einkehrtipps und welche Wanderwege führen uns zu den schönsten Aussichtsplätzen? Fragen über Fragen, die gar nicht so einfach zu beantworten sind. Ortskenntnis kann man nicht kaufen. Oder doch? Wer die Wanderwege und Wandertouren der Region Zell am See-Kaprun mit einem Bergführer oder einem Guide in Angriff nimmt, hat gute Chancen, die schönsten Plätze zu sehen und auch noch Wissenswertes über Region, Fauna und Flora zu erfahren.


Lokales Wissen bringt's

Vor allem, wenn es Ihnen die atemberaubenden Gipfel der Region angetan haben, sollten Sie sich einem Wanderguide oder Bergführer anvertrauen. Bei der Gipfeltour auf das Kitzsteinhorn geht es tief hinein in die alpine Welt der Hohen Tauern - da können alpines Know-How und Erfahrung nicht schaden. Wenn Sie auf eine Kräuterwanderung oder eine lange Tour zu den gemütlichsten Hütten der Region aufbrechen wollen, können Sie auf das Wissen unserer lokalen Experten vertrauen. Keine schönen Pflanzen, gute Kräuter, der beste Kaiserschmarren und ein gutes Schnapserl danach werden Ihnen dabei sicher nicht durch die Lappen gehen.


Mit "local guide" auf die Schmittenhöhe

Und zu den schönsten Ausblicken in die Hohen Tauern. Sie müssen nicht unbedingt auf sämtliche Gipfel der Region steigen, um die Berge zu genießen. Von der Schmittenhöhe und dem "Pinzgauer Spaziergang" haben Sie den besten Ausblick in die alpine Wunder- und Gletscherwelt. Kräuterwanderung, Almwanderung, 4-Seen-Kunstwanderung, Pinzgauer Spaziergang - das sind die Namen unserer Highlights an geführten Wanderungen im Gebiet der Schmittenhöhe. Treten Sie in die Fußstapfen eines einheimischen Berg- und Wanderführers und lernen Sie die Region, Fauna und Flora und die schönsten Almen im Detail kennen.

Tourenprogramm Schmittenhöhe

Kitzsteinhorn Explorer Tour, Familienwanderung und Gipfelwelt 3.000

Wo sich im Winter das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn erstreckt, finden Sie im Sommer ein herrliches Wandergebiet. Vor allem, wenn Sie mit einem local Guide oder einem Nationalpark Ranger auf Tour gehen und sich die Besonderheiten erklären lassen. Bei der Kitzsteinhorn Explorer Tour nimmt Sie ein Ranger mit auf eine abenteuerliche Reise.  Erleben Sie vier Klimazonen, die Entstehung von Gletschereis, Flora und Fauna am Gletscher sowie auch die Gipfelwelt 3000. Bei der Familienwanderung starten Sie bei der Gipfelstation und erleben in 2-3 h hochalpine Flora und tolle Ausblicke. Die Tour zur Gipfelwelt 3.000 führt Sie "durch den Berg" hindurch zu Salzburgs höchster Panorama-Plattform. Kein Scherz, in der Nationalpark Gallery dringen Sie in das Innere des Kitzsteinhorns vor. Nicht verpassen!

Geführte Touren Kitzsteinhorn

Mein erster 3.000er

War das 3.203 Meter hohe Kitzsteinhorn. Es kann auch Ihrer werden. Sie kennen den Berg sicher. Der markante Gipfel hoch über dem Gletscherskigebiet kann sich in der Region Zell am See-Kaprun nirgends vor Ihnen verstecken. Möchten Sie einmal auf dem Gipfel stehen? Bei der geführten Gipfeltour mit einem staatlich geprüften Bergführer wird dieser Traum Wirklichtkeit. Die Tour startet bei der Talstation Kitzsteinhorn und dauert ca. 5 h. Entsprechende Kondition und Trittsicherheit sind Voraussetzung.

Mehr Details zur Kitzsteinhorn Gipfeltour

Geführte Wander-Highlights in zell am See-Kaprun
  1. "Mein erster 3.000er" - Kitzsteinhorn
  2. Kitzsteinhorn Explorer Tour
  3. Kräuterwanderung Schmittenhöhe
  4. Familienwanderung am Gletscher
  5. Tour zur Gipfelwelt 3.000 - Kitzsteinhorn
  6. Pinzgauer Spaziergang - top Aussicht
  7. Zu den schönsten Almen der Region
  8. Gipfeltour auf die Schwalbenwand
  9. Von der Schmittenhöhe zum Maurerkogel
  10. 4-Seen-Kunstwanderung

Na, schon einen Guide für eine geführte Wanderung gebucht? Zu allererst sollten Sie sich um eine gemütliche Unterkunft in der Region Zell am See-Kaprun umsehen. Buchen Sie am besten sofort online oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf. Schönen Urlaub in Zell am See-Kaprun!