Auf Karte anzeigen Karte schliessen

Hochgebirgsstauseen Kaprun

Erleben Sie die eindrucksvollen Speicherseen auf 2.000m

Inmitten der imposanten Berge der Hohen Tauern finden Sie die Stauseen Mooserboden und Wasserfallboden.

107m hoch und fast 500m lang ist die Mooser-Sperre – genießen Sie die riesigen Stauseen auf 2.000m Höhe. Mit modernen Bussen gelangen Sie mitten in die alpine Bergwelt der Hohen Tauern. Europas größter, offener Schrägaufzug, ist derzeit außer Betrieb und erst ab der Saison 2014 wieder im Einsatz.

Staumauer-Führung

Wandern Sie auf dem Staudamm, besuchen Sie das Innere der Mooser-Sperre und erfahren Sie, wie hier „sauberer“ Strom aus 160 Millionen m³ Wasser erzeugt wird. Viel zu entdecken gibt es in der „Erlebniswelt Strom & Eis“, hier kann man das Zusammenspiel von Gletscher, Kraftwerksbau und Ökostromerzeugung hautnah erleben.

Kräuterlehrpfad

Genießen Sie die Wanderung vom Bergrestaurant Mooserboden zur Fürthermoaralm. Der Weg bietet eine atemberaubende Aussicht über die
Hochgebirgslandschaft (Glocknergruppe, Steinernes Meer, Stauseen). Mit 45 Minuten Gehzeit und 237 hm ist der Kräuterlehrpfad auch für Familien bestens geeignet. Von der Fürthermoaralm können Sie mit dem Bus wieder ins Tal oder zum Mooserboden zurückzufahren.

Mit der Zell am See-Kaprun Card ist die Berg- und Talfahrt zu den Stauseen kostenlos!

Zell am See-Kaprun. Home of quattro.

Der permanente Allradantrieb von Audi für noch mehr Sportlichkeit, Agilität und Traktion auf dem Weg nach Zell am See-Kaprun.
Mehr erfahren

Unterkünfte suchen

Suche
ab € 102,-

Berge & See

Almsommer zwischen Schmittenhöhe und Kitzsteinhorn mit der Zell am See-Kaprun Karte
Details & Buchen

360° Bilder von Zell am See-Kaprun

Erleben Sie Zell am See-Kaprun in 360° Bildern auf 360tourist.net!
Mehr